Europaschule-Erfurt Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Schule

 

 

"Erkläre mir und ich vergesse,
zeige mir und ich erinnere,
lass es mich tun und ich verstehe."

Konfuzius

Das Sinus-Projekt umfasst die Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts an unserer Europa-Schule.

Die Grundschule als Schule für alle Kinder schafft ein Fundament, auf dem das Lernen in den weiteren Schulen und darüber hinaus aufbaut und gelingen kann. Dazu gehört auch, Interesse für Mathematik und Naturwissenschaften anzuregen und zu fördern.

Anliegen ist es, den mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterricht in enger Zusammenarbeit mit und von Lehrkräften weiterzuentwickeln. Es gilt, die Schüler neugierig zu machen auf die Phänomene und Gesetzmäßigkeiten der Natur.

Dabei geht es uns vor allem darum:

  • Die Bedeutung von Mathematik und Naturwissenschaften sichtbar zu machen und Interessen zu wecken
  • Die Fähigkeit der Schüler zu verbessern, ihr mathematisches und naturwissenschaftliches Wissen zur Lösung von Problemen ihrer aktuellen Lebenswelt erfolgreich anzuwenden
  • Konzeptionen zum Fördern und Fordern der Schüler zu entwickeln und individuelle Lernvoraussetzungen noch stärker zu beachten
  • Verfahren der Qualitätssicherung des Unterrichts einzuführen

Schwerpunkt liegt dabei auf dem selbsttätigen, dem entdeckenden und dem erforschenden Lernen. Unterricht soll Raum zum Erkunden, Erfahren, Beobachten und Experimentieren geben, er soll nachhaltige Ergebnisse erbringen und natürlich Spaß machen.

Gern informieren wir Sie ausführlicher und freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

"Der einfachste Versuch den man selbst durchführt,
ist besser als der schönste Versuch, den man nur sieht".

Michael Faraday

IMG-20150903-1e.jpg