Europaschule-Erfurt Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Schule

Hier könnt ihr euch über die vergangenen Ereignisse an unserer Schule informieren.

Ereignisse_13/14  

 

 

  •  Sportfest 2014

          Für die Klassenstufen 1 und 2 ist das diesjährige Sportfest leider sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Aufgrund des lang anhaltenden Regens konnten die Kinder die über 10 Stationen auf 
          dem Sportplatz nicht bewältigen und so fanden ausschließlich die Klassenwettkämpfe statt. Über den Sieg bei der Pendelstaffel freuen sich die Klasse 1a und 2c . Beim Tauziehen
          gewannen die Klassen 1b und 2d.

          Mehr Glück hatten die Kinder der Klassenstufen 3 und 4, bei denen jeder Einzelne sein Können an den Stationen unter Beweis stellen konnte. Die Pokale für den Staffellauf und das 
          Völkerballturnier stehen nun in der Klasse 3c. Bei den Viertklässlern siegte die Klasse 4c im Zweifelderball und Klasse 4d beim Staffellauf.  


                   

 

  • Wahl des Lesekönigs / der Lesekönigin
    Am Do, 12.06.2014 fand die Wahl der besten Leser unserer Schule statt. Im Vorfeld hatte  jedes Kind der vierten Klassen innerhalb der Lesewoche die Möglichkeit, ein Buch vorzustellen sowie eine Textstelle daraus vorzulesen. Die besten Leser jeder Klasse nahmen am Wettbewerb teil. Ein Kind jeder Klasse durfte innerhalb der Jury mitentscheiden und ein Kind stellte sein Buch noch einmal allen Vierklässlern vor. In diesem Jahr fiel die Wahl der Besten ganz besonders schwer. Alle Kinder versetzten die Zuhörer mit ihren kreativen und interessanten Buchvorstellungen in Erstaunen. Deswegen verwundert es nicht, dass sich die Jury nicht auf einen Sieger festlegen konnte, sondern  am Ende sogar zwei Leseköniginnen wählte. Larissa und Lisa tragen nun ein Jahr lang den Titel "Lesekönigin der Europaschule".



          


 

  •  "Erfurt rennt 2014" und die Europaschule war wieder dabei...


                                                      
     

          Zum dritten Mal nahmen wir am 24.05.2014 am "Erfurt rennt" - Wettlauf rund um den Dom teil. Zu unseren Teams gehörten dieses Jahr Schüler der 1. - 3. Klassen, Eltern und Lehrer. 
          Runde um Runde sammelten wir Geld für einen guten Zweck. Das Geld kommt dem Verein "Sprinboard to learning" zu Gute, der damit Unterrichtsstunden von ausländischen Inländern in
         deutschen Schulen finanziert.

          Ein großer Dank auch an unsere Sponsoren und der zahlreichen Unterstützung an der Strecke.


  • Besuch unseres Bildungsministers Christoph Matschie am 19.05.2014
    Am Montag, 19.05.2014, besuchten uns Herr Matschie und Herr Jakob von Weizäcker.
    Einige Kinder, Lehrer und Erzieher hatten die Gelegenheit, über unsere zwei erfolgreichen Comeniusprojekte"Let`s throw the dice" und"Under the same European sky, how weather and life are different for you and I " zu berichten. Besonders freuten wir uns, dass Herr Matschie und Herr von Weizäcker sich die Zeit nahmen, unser Brettspiel mitzuspielen. 2012 erhielten wir für unser Projekt "Let`s throw the dice" mit unserem kreierten Spiel den 1. Thüringer Europapreis.


                                                                                                                                                                        

        

 

  • Kinder der vierten Klassen lesen im Kindergarten Geschichten vor
    Wenn man Geschichten oder Bücher liest, kann man in Welten voller Ideen und Fantasie abtauchen, fantastischen Figuren begegnen und spannende Abenteuer erleben. Das wissen unsere Kinder schon lange und haben sehr viel Freude daran. Darum war es nicht erstaunlich, dass viele unserer Viertklässler begeistert von der Idee waren, Kindern aus dem Kindergarten vorzulesen und sie mit auf fantastische Reisen zu nehmen. Am 15. April 2014  gingen die Vertreter der vierten Klassen in den Moritzkindergarten und lasen Geschichten wie "Der Grüffelo", "Die kleine Raupe Nimmersatt" oder "Der kleine Ritter Kokosnuss" vor. Alle lauschten gespannt, sogar die Allerkleinsten, und sparten am Abschluss nicht mit Applaus. Zur diesjährigen Einschulung kommen sicherlich viele Kinder mit dem großen Wunsch in die Schule, auch endlich das Lesen zu erlernen. Wir freuen uns schon drauf!

                                                    

                                                                                                     

 

 

 

  •  Übergabe der Comenius-Jahrbücher "Under the same European sky - How weather and life are different for you and I"
    Am 10.04.2014 war es endlich so weit! Alle Klassensprecher bekamen durch die Schulleiterin Frau Riede ein Exemplar der Comenius-Jahrbücher  überreicht. Ein Jahr lang beobachteten alle europäischen Partnerschulen das Wetter an ihrem Schulstandort. Jede Klasse gestaltete ein Kalenderblatt mit entsprechenden Informationen über das Wetter, landestypische Feste, Bräuche und interessante Information. So entstand ein toll gestaltetes Buch, in dem man z.Bsp. erfahren kann, dass der März in Finnland ein typischer Wintermonat mit Schifahren undSchneeballschlacht ist, während in Zypern die Durchschnittstemperatur 20 Grad Celsius beträgt.  

 

 

                 

 

  • Europafestwoche vom 05.05. bis 09.05.2014
    In dieser Zeit arbeiteten wir verstärkt am aktuellen Comenius-Projekt "Under the same European sky, how weather and life are different for you and I". Höhepunkt stellte das Europafest am Freitag dar. Alle Schüler und deren Familien sowie interessierte Gäste waren  herzlich dazu eingeladen, an den verschiedensten Experimentierständen etwas über bedeutende europäische Wissenschaftler zu lernen, die zum Thema "Wetter" geforscht haben. So konnte man beispielsweise einen Windmesser oder einen Fallschirm bauen, etwas über Solarenergie erfahren oder wetteifern, wer am schnellsten seinen Luftballon zum Platzen bringt. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Unser Dank gilt in diesem Zusammenhang ganz besonders den vielen fleißigen Helfern, die dies ermöglichten und mit uns gemeinsam feierten.

    Hier finden Sie einige Impressionen vom Europafest und den Projekttagen im Vorfeld!

 

  • Am  Donnerstag, den 17.04.2014 fand wieder unser alljähliches Talentefest statt.
    In jedem von uns schlummern die unterschiedlichsten Talente - diese wollen entdeckt und gezeigt werden! Dazu hatte jedes Kind innerhalb der Klasse die Möglichkeit. Es konnte gesungen, getanzt, ein Musikinstrument gespielt oder vieles Andere vorgeführt werden. Die zwei besten Beiträge jeder Klasse gestalteten das Talentefest mit und präsentieren ihr Können vor der gesamten Schule! Wir hatten alle großen Spaß und konnten so manches Talent bewundern.

 

                

 

 

  • Lesen ist Abenteuer im Kopf!
    Auch in diesem Jahr setzen wir mit unserer Lesewoche (17. - 21. März 2014) eine Tradition fort. Unter dem Motto "Alles rund um den Sport" beschäftigen sich alle Klassen mit unterschiedlichsten Büchern.  Im Mittelpunkt stehen das Lesen, Vorlesen, Zuhören und der handlungsorientierte Umgang mit Literatur. Neben einer Lesung des Autors Michael Kirchschlager werden viele Klassen Veranstaltungen der Kinder- und Jugendbibliothek besuchen.

 

  • HELAU! Am Rosenmontag feierten wir traditionell unseren Schulfasching.
    In unserer Schule war das Faschingsfieber ausgebrochen. Kinder, Lehrer und Erzieher feierten gemeinsam an diesem Tag. Lustig verkleidet und mit bester Laune wurde den ganzen Tag über gefeiert. In allen Klassenräumen wurden verschiedene Projekte angeboten, die die Kinder besuchen konnten, wie beispielsweise Popcorn machen, Masken und lustige Hüte basteln oder Faschingsrätsel lösen. Der Höhepunkt war natürlich die große Faschingsdisko im Europafestsaal.
    Am Nachmittag ging die große Faschingssause für viele Kinder weiter, denn auch im Hort wurde kräftig gefeiert.

                                                                      

 

                                                             

 

 

                                               
                                                                                     

       

  • Wie jedes Jahr fand am Freitag, den 13.12.2013 unser weihnachtliches Domkonzert statt. Unter der Leitung von Frau Erdmann stimmte uns unser Schulchor auf die besinnliche Weihnachtszeit ein. Das Programm begeisterte alle Kinder, Eltern,  Lehrer/innen und Erzieher/innen.

 

  • Die Klasse 4c nahm an einer Veranstaltung unserer Comeniuspartner im Europäischen Informations-Zentrum teil. Näheres können Sie unter folgendem Link erfahren.

        Besuch der Klasse 4c im Europäischen Informations-Zentrum

  • Unsere Bibliothek strahlt in neuem Glanz!
    Durch die Sammelaktion im Rahmen der Lesewoche im vergangenen Schuljahr konnte nun die Schulbibliothek erneuert werden. Hier lässt es sich lesen!

                                                          

 

  • Besuch der Comenius-Partnerländer 07.10.-11.10.2013
    In dieser Woche wurde es für alle Kinder, Lehrer(innen) und Erzieher(innen) besonders spannend. Wir bekamen Besuch von Vertretern unserer Comenius-Partnerländer!
    Am Montag wurde die Comenius-Woche mit einem festlichen Programm eröffnet und unsere Comenius-Partner herzlich willkommen gehießen. Zu dem Lied "99 Luftballons" von Nena schickten wir gemeinsam Luftballons in den Himmel. Während der gesamten Woche hatten wir Gelegenheit, die anderen Länder näher kennenzulernen, die fremden Sprachen zu hören und uns auch miteinander zu unterhalten. Das war oft besonders lustig, weil es gar nicht so einfach ist, finnisch zu sprechen. Trotzdem haben wir gemerkt, dass es möglich ist, sich miteinander zu verständigen, wenn man sich traut.  
    Diese Woche war für alle ein tolles Erlebnis und wird uns noch lange in Erinnerung bleiben!

 

  •  Am 24.09.2013 haben wir im Rahmen unserer Comeniusolympiade viele Freundschaftskilometer gesammelt.

 

  • Am 24.08.2013 war es wieder soweit. Unsere neuen Erstklässler wurden eingeschult. Eltern, Großeltern und alle die diesen bedeutenden Schritt im Leben eines Kindes begleiten wollten, waren herzlich eingeladen diesem Ereignis beizuwohnen.
    In der Klasse 1a begrüßen wir gemeinsam mit dem Klassenlehrer Herr Steitz 23 Kinder. 22 Kinder lernen in der Klasse 1b unter der Leitung von Frau Rudloff. Frau Schulze durfte 21 Kinder in der Klasse 1c begrüßen und in der Klasse 1d lernen nun 22 Kinder zusammen mit Frau Reddig. Außerdem freuen wir uns auf die 22 Kinder der Klasse 1e und deren Klassenlehrerin Frau Steger sowie unsere Klasse 1f mit 23 Kindern unter der Leitung von Frau Heinz.

    Wir wünschen allen Kindern und Eltern eine glückliche und erfolgreiche Zeit an unserer Schule!

Merken

IMG-20150903-4b.jpg